SeminarSeminar-dauerThemenüberblickZiel
Grundlage 5

Bauschlussreinigung, Grundreinigung und Einpflege von harten und elastischen Böden

Termin auf Anfrage

1 Tag
  • Anforderungen und Verfahren, Belagsmaterialien und Eigenschaften
  • Pflegefilmsanierung, Belagssanierung mit 2K PUR
  • Bei einem Inhouse-Seminar optional Vertiefung der Themen durch praktischen Teil
Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Bodenbeläge zu erkennen, eine korrekte Grundreinigung unter Beachtung der unterschiedlichen Eigenschaften vorzunehmen und diese anschließend einzupflegen. Neben der klassischen Grundreinigung wird den Teilnehmern das Know-How zur Pflegefilm- und Belagssanierung vermittelt.
Grundlage 6

Arbeitsschutz und Ergonomie in der Gebäudereinigung

Termin auf Anfrage

1 Tag
  • Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisung, Sicherheitsdatenblätter, PSA und Unterweisungen
  • Gefahrstoffe (Substitution und Gefahrstoffkataster)
  • Umgang mit Strom, Leitern und Tritten
Die Teilnehmer erlernen an Hand von praktischen Beispielen und theoretischen Ableitungen die Fähigkeit zur Umsetzung von Gefährdungsbeurteilungen unter Beachtung der einschlägigen Verordnungen (u.a. für elektrische Geräte, Leitern und Tritte). Sie werden in die Lage versetzt, professionell mit Fachkraft für Arbeitssicherheit zusammenzuarbeiten.
Grundlage 7

Kalkulationsgrundlagen: Einflüsse und Optimierung

Termin auf Anfrage

1 Tag
  • Leistungszahlen in der Gebäudereinigung
  • Entsendegesetz, Tarifvertrag, Abschreibung in der Gebäudereinigung, Optimierungsansätze
Anhand von Beispielkalkulationen lernen die Teilnehmer Einflussfaktoren auf eine Kalkulation kennen und erfahren, wie sich Optimierungen im Objektbetrieb auswirken und wie diese bewertet werden können.
Grundlage 8

Anwendungstechnik und Schadensbilder sowie professionelle Aufbereitung von Reinigungstextilen

Termin auf Anfrage

1 Tag
  • Schadensbilder aus allen Objektbereichen, Behebung von Schäden, Analyse und Dokumentation, Anwendungstechnik
  • Wasch- und Trocknungsverfahren, Waschprozess, Schäden an Reinigungstextilien, Kosten eines Mopptaxis
In diesem Seminar erarbeiten die Teilnehmer die Fähigkeit, Schäden in der Gebäudereinigung zu erkennen und zu bewerten. Anhand von Beispielen werden Lösungsstrategien entwickelt und die durchzuführende anwendungstechnische Analyse vermittelt. Im zweiten Teil des Seminars erfahren die Teilnehmer die Auswirkungen von fehlerhaften Waschprozessen auf die Reinigungstextilien und auf die Reinigungsleistung.
 

Geprüfter Vorarbeiter
(sarikohn)

Termin

3 Tage
  • Komprimierte Zusammenfassung der Module 1 – 4, inkl. Mitarbeiterführung

Mit Abschlussprüfung

Der Zertifikatslehrgang vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Unterhalts- und Sonderreinigung unter Beachtung des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit sowie der Mitarbeiterführung und den Umgang mit Kunden. Das Basiswissen wird erweitert um die Betrachtung der Reinigungsnebenprozesse.

 

Der Zertifikatslehrgang beinhaltet die Module 5-8. Der Anspruch der Prüfungszulassung kann durch die Besuche der Module 5-8 erworben werden. Der Zertifikatslehrgang muss in dem Fall nicht besucht werden.